Legionellen – Gefahr in der Leitung

Unsichtbare Gefahr lauert in vielen heimischen Badezimmern. Legionellen, stabförmige Bakterien siedeln sich in Warmwasserleitungen großer Wohnhäuser an. Die langen Rohre, in denen das warme Wasser steht, dienen als ideale Brutstätten. Bei Temperaturen um 50 Grad vermehren sich die Süßwasser-Bakterien rasend schnell. Im Wasserdampf können sie sich zu Hunderten tummeln und durch Einatmen gefährliche Krankheiten, unter anderem Erkrankungen mit grippeähnlichen Symptomen bis hin zu tödlichen Lungenentzündungen, hervorrufen.

Weiterlesen