Neuer Acrylmalblock von Hahnemühle

Mit dezenter Leinenstruktur und leicht glänzend präsentiert sich Acryl 330 g/m², der neue Malblock aus dem Hause Hahnemühle. Sein weißes Papier eignet sich besonders für pastose Farbaufträge. Der Oberflächenglanz bleibt auch nach der Bemalung erhalten; die Struktur sorgt für die Anmutung einer klassischen Leinwand. Acryl 330 g/m² muss vor der Bearbeitung nicht aufgespannt oder nass vorbehandelt werden. Der Künstler kann direkt auf dem Block oder dem abgetrennten Blatt arbeiten; in jedem Fall bleibt das Papier glatt. »Ich habe verschiedene Techniken getestet, vor allem in Schichtmalerei – teilweise mit viel Wasser, Sand und Lacken. Ich habe gekratzt, geschliffen, abgewaschen und war sehr zufrieden«, sagt Malerin Conny Niehoff. Hahnemühle_Acryl_330 Erhältlich ist Acryl 330g/g² ab sofort in den Formaten 24 x 32 cm, 30 x 40 cm und 36 x 48 cm. Bogenware gibt es den gleichen Größen und in 50 x 65 cm. Händlernachweis und Bestellmöglichkeit: www.hahnemuehle.de. Weitere Künstlermeinungen zum neuen Acrylpapier finden Sie in unserem Blog. Sie können sich das nebenstehende Produktbild in druckfähiger Auflösung  herunterladen.

Weiterlesen