Hahnemühle Aquarell Postkarten matt und rau

Die Hahnemühle Aquarellpostkarten sind echte Bestseller und jetzt auch mit matter Papieroberfläche erhältlich. Zum 10. Geburtstag der Künstlereditionen bringt die Papiermanufaktur neben den rauen auch glatte Postkarten in den limitierten Metallboxen heraus. Die Boxen haben Sammlerstatus!

Wer optische und haptische Unikate im Miniformat erstellen will, liegt mit den Aquarellpostkarten genau richtig: Die Karten mit den runden Ecken und dem rückseitig aufgedruckten Adressfeld begeistern mobile Kreative. Je 30 Karten mit 230 g/m2 Flächengewicht lassen sich in ihrer Metallbox geschützt transportieren, unterwegs bemalen und verschicken. Von Aquarellmalern, plein air Malern, Illustratoren oder Urban Sketchern etc.

Urlaubsgrüße, eine Geburtstagskarte, ein geletterter Spruch, ein Reiseportfolio, eine Bilderstory … den Ideen auf den rauen oder den neuen matten Postkarten sind keine Grenzen gesetzt. Die rauen Postkarten haben eine charakteristische Struktur, die viele Künstler in ihre kleinen Kunstwerke einfließen lassen. Das matte Papier ist sanft strukturiert und zurückhaltend glatt. Diese Oberfläche lässt Pinsel und jede Art von Stiften leicht gleiten. Der natürliche Farbton beider Sorten bringt Farben zum Strahlen – wählen Sie einfach die Papierstruktur, die Sie mögen. Das Papier ist für trockene und nasse Maltechniken gleichermaßen geeignet.

Die schönen Metallboxen gibt es ab der 10. Edition in diesem Jahr mit zwei fernwehweckenden Motiven aus Italien auf der Metallbox von Alexa Dilla. Lesen Sie auch unseren Blog-Artikel über die Entstehung eines Box-Motivs. Jede Edition ist nur in limitierter Auflage erhältlich. Sie wird weltweit verkauft so lange der Vorrat reicht. Also, sichern Sie sich Ihre Box und freuen Sie sich mit unserem Video auf Ihre Mal-Zeit!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden