Hahnemühle lädt sechs Fotografen für die Photokina-Tage zum Artist Signing ihrer begehrten Motive ein. Als exklusive, limitierte Hahnemühle Photokina-Edition werden je 100 Drucke von Stefan Milev, Kirill Golovchenko, Nomi Baumgartl, Mario Marino, Andreas H. Bitesnich und Jochen Brillowski an Messebesucher vergeben. Das Artist Signing findet an jedem Messetag vom 16. bis 21. September am Stand von Hahnemühle in Halle 3.1, A 25 statt.

Wir stellen Ihnen einige Künstler und ihre Motive vor …

Andreas Bitesnich_ASMit Andreas H. Bitesnich verbindet die Hahnemühle eine langjährige Kooperation. Der österreichische Fotograf hat als einer der ersten Top-Fotografen die von Hahnemühle erfundenen, digitalen Künstlerpapiere für seine großformatigen Drucke entdeckt. Er verwendet sie seit ihrer Entwicklung in den 1990er Jahren. „Meine skulpturalen Akte in schwarz-weiß, berührende Porträts und auch meine leisen, fast melancholische Reisemotive aus Indien, Tokio, New York oder Paris drucke ich selbst auf Hahnemühle Photo Rag® Ultra Smooth.“http://www.bitesnich.com

Mario Marino Artist Signing PrintsMario Marino ist ein reisender Porträtfotograf. In Österreich geboren und in Deutschland beheimatet fotografiert Marino seit 2000 verschiedene Völker in ihrer Heimat. Seine Arbeiten sind in Museen und Galerien auf der ganzen Welt ausgestellt. Seine Bilder sind faszinierende Porträts, in denen er eine einfühlsame Verbindung zu den Porträtierten aufbaut. „Ich versuche, das Leben der Menschen, die Umstände in denen sie leben, zu lesen. Das Papier meiner Wahl ist Hahnemühle William Turner.“http://www.mariomarino.com

Stefan MilevStefan Milev bezeichnet sich selbst als Piktoralist. Seine Fashion-Fotografie wirkt wie sinnliche Poesie. Er gibt seinen Bildern eine subtile Aura des Geheimnisvollen und steht mit seiner Arbeit zwischen Fotografie und Malerei. „Darum liebe ich es, meine Bilder auf matten Hahnemühle Digital FineArt Papieren wie Museum Etching zu drucken – gern mit handgerissenem Büttenrand.“ Stefan Milev sieht seine kunstfotografische Identität zwischen Modell und seiner ganz persönlichen Technik der Malerei mit Licht. http://www.stefanmilev.com

©Jochen Brillowski_Köln Kranhäuser und Dom (3)Stadtlandschaften sind das bevorzugte Sujet von Jochen Brillowski. Seine Bilder stecken voller Energie: knackige Farben, feinste Details und starke Kontraste. Ihn fasziniert die digitale Bildbearbeitung und der Fine Art-Druck. „Ich liebe es, die Nacht ihrer Dunkelheit zu entreißen und sie zum Leuchten zu bringen, in kraftvollen Farben strahlen zu lassen. Spiegelndes Wasser nutze ich als Verstärker. Ich arbeite gern ‚Crossover‘, verknüpfe Techniken verschiedener Motivbereiche und drucke dann starke Motive auf dem neuen Hahnemühle Photo Silk Baryta.“ Jochen Brillowskis Arbeiten können Sie in seiner Galerie in den Gütterhallen am Südpark in Solingen sehen oder auf der Webseite http://www.brillowski.com.

2 Kommentare
  1. Tobias de Haan

    Guten Tag,
    gerne würde ich mehr über das Artist Signing in Erfahrung bringen.
    Die Fotografen bieten mit ihren Fotografien ja sehr großes Potential (Quelle: deren Webseiten) hochwertige Drucke anzufertigen.
    Ich selbst werde am Mittwoch an Ihrem Stand eintreffen.
    Bis dahin und freundliche Grüße!

  2. Barbara Knipper

    Lieber Herr de Haan,
    wir freuen uns über Ihr Interesse und den Besuch an unserem Stand. In Kürze werden wir weitere Informationen zum Artist Signing auf unseren Blog veröffentlichen. Bleiben Sie gespannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden