Zur Eröffnung des Leica Studios in Wetzlar besiegelten die beiden deutschen Traditionsunternehmen Leica und Hahnemühle eine weitere Kooperation. Die Leica Akademie verwendet in allen Workshops exklusive Fine Art Fotopapiere von Hahnemühle für wertige und langlebige Drucke. Weinachtskarte 2014Am 6.12.2014 wurde das Studio der Leica Akademie im Werk in Wetzlar eröffnet. Die ersten 500 Besucher des Studios konnten sich in weihnachtlicher Kulisse mit einer Leica S fotografieren lassen. Von der Aufnahme, über die Bildbearbeitung bis hin zum digitalen Inkjet-Druck auf Hahnemühle FineArt Pearl Papier wurde der gesamte Workflow auf hohem Qualitätsniveau demonstriert.

Die Leica Akademie veranstaltet im Jahr weltweit ca. 250 Workshops, in denen Teilnehmer die Faszination Fotografie erleben können und profundes Wissen darum von Experten vermittelt bekommen. Hahnemühle ist stolzer Partner der Leica Akademie, um neben der Leica Kamera-Qualität auch die optische und haptische Wirkung faszinierender Fotodrucke auf archivfestem Papier zu demonstrieren.

Die Hahnemühle kooperierte mit Leica bereits zur der Ausstellung „10 x 10 – 100 Jahre Leica Fotografie“ anlässlich der Hahnemühle2Eröffnung des neuen Leitz-Parks in Wetzlar sowie auf der photokina 2014. In der Leica Galerie in Halle 1 waren unter anderen die Bilder von Thomas Hoepker, Anton Corbijn oder Letanguerrant auf Hahnemühle FineArt Papier gedruckt.

Weitere Informationen zur Leica Akademie unter www.leica-akademie.de

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden