Leah MacDonald – Fotografie und Enkaustik-Technik

Leah Macdonald ist eine amerikanische Fotografin und Künstlerin, die überwiegend feminine Schwarz-Weißaufnahmen erstellt. Mit der Enkaustik-Technik erthalten ihre Aufnahmen einen verträumten persönlichen Stil. Ihr Wissen teilt sie gerne mit anderen in Workshops, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Weiterlesen

Von der Skizze zum Trickfilm

Holding Brother’s Hand or How The Jelly Explodes

Gastbeitrag von Kiana Naghshineh

Die Trickfilm-Handlung:

Zwei Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Der eine ist groß gewachsen, etwas hinterlistig und grob, der andere zartbesaitet und so naiv, wie man es nur als Jüngerer sein kann.

Weiterlesen

Ganz nah dran, um mit Bildern etwas zu verändern … Interview mit Fotojournalist Marcus Bleasdale

„Wenn Deine Bilder nicht gut genug sind, bist Du nicht nahe genug dran“, sagte einmal Robert Capa, Mitbgeründer der Fotografen-Agentur Mangnum Photo. Marcus Bleasdale ist einer der weltweit führenden Dokumentarfotografen, der ganz nah an sozialen, ethnischen oder wirtschaftliche Konflikten auf der ganzen Welt dran ist und dafür die Robert Capa Medaille 2015 in Gold erhielt. Mit seiner eindringlichen Reportagefotografie erreicht er die Entscheidungsträger und Politiker auf der ganzen Welt und versucht ihr Handeln zu beeinflussen.

Seine Bilder über Menschenrechte und weltweit schwelende Konflikte wurden mit renommierten Preisen geehrt und u.a. im US-Senat, den Vereinten Nationen und den Houses of Parliament in Großbritannien, bei Fotofestivals und im Friedensnobelpreis-Zentrum in Oslo (Norwegen) gezeigt. Bleasdales Arbeit werden regelmäßig im New Yorker, in der New York Times, The Sunday Times, The Telegraph Magazine, Stern, Le Monde, TIME Magazine, Newsweek und National Geographic u.a. publiziert.

„Hundert Jahre der Finsternis“ (2002) und „The Rape of a Nation“ (2009) sind die Titel seine Fotobücher über Afrika und dokumentieren die Missachtung der Menschenwürde, die Ausbeutung, Armut, Korruption und das Missmanagment.

Er arbeitet fortlaufend für Art Works Projects, NGO und ist Gründungsmitglied der Kongo Kids Initiative. Zwischen seinen Reisen, Vorträgen und Workshops nahm er sich die Zeit, um unsere Fragen zu beantworten.

Weiterlesen

Achema 2015 – Gewinner des Apple iPad mini 3 steht fest

Auf der diesjährigen Achema 2015 in Frankfurt lud Hahnemühle zum Rätseln ein.Hahnemühle Gewinnspiel
Besucher mussten schätzen, wie viele Spritzenvorsatzfilter sich in dem großen Glas-Zylinder befinden. Es wurde geschätzt, gezählt und verschiedenste mathematischen Berechnungen angewandt.

Herr Gert B.* aus Haan riet die exakte Anzahl – 843 bunte Spritzenfilter enthielt der Glaszylinder.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen viel Spaß mit dem Apple iPad mini 3 inlusive Cover!

*Der Gewinner wurde per Mail informiert.

Weiterlesen

Der Print ist das Wichtigste

Gastbeitrag von Jay Fine, Fotograf in New York

Die Freiheitsstatue und Feuerwerke im New Yorker Hafen sind häufige Themen in meiner Fotografie. Im Gegensatz zu den meisten Orten in den USA, kann man in Lower Manhattan, meinem Zuhause seit den letzten zehn Jahren, spektakuläre Feuerwerke das ganze Jahr über sehen. Jeder, der genug Geld hat, kann ein pyrotechnisches Unternehmen anheuern und seine eigene Show im Hafen von New York in der Nähe der Freiheitsstatue und Ellis Island erleben …
Letzte Woche traf ich eine Nachbarin nachdem ich ein Feuerwerk in der Nähe der Freiheitsstatue fotografiert hatte. Meine Kamera war noch auf dem Stativ und sie war neugierig, was ich fotografiert hatte. Ich zeigte ihr ein paar meiner Aufnahmen vom Feuerwerk. Sie mochte die Bilder und sagte: „Ich warte, um diese Motive gedruckt zu sehen. Nur das zählt!“

Weiterlesen

Hahnemühle Kalenderwettbewerb – Einreichungsphase ist beendet

Ob trendiges »Urban Gardening« oder klassischer Stadtpark; begrünte Fassade oder verwunschener Hinterhof: Natur bringt Leben in jede Stadt. Beruhigende Harmonie oder spannenden Gegensätze entstehen. Über 400 Künstler aus 35 Ländern haben zu diesem Thema mehr als 900 Bilder eingereicht. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer! Aus allen Einsendungen ermittelt eine Jury die Gewinner. Mehr erfahren Sie…

Weiterlesen

Mitmachaktion: Acryl-Kunstwerke auf Hahnemühle Acryl 330 gsm

Anfang des Jahres stand unsere Mitmachaktion „Wir suchen die talentiertesten Acrylmaler“ hier im Blog ganz im Zeichen der Acrylmalerei. Dreißig erfahrene Acrylkünstler hatten die Chance, das neue Hahnemühle Acryl 330 mit ihrem Motiv zu beleben. Alle Teilnehmer bekamen zwei Blatt Papier zur Verfügung gestellt und sollten diese bemalt zurücksenden. Außerdem erhielten die 30 Acrylmaler ein…

Weiterlesen

ArchitekTier – von Naturfotograf Ingo Arndt

Tiere sind großartige Architekten und sie waren es schon in der Zeit als die Menschen noch in Höhlen lebten. Naturfotograf Ingo Arndt tourt mit seiner Serie von episch großen Fine Art-Inkjetdrucken durch die Naturkundemuseen der Welt und zeigt in der aktuellen Serie „ArchitekTier“ die filigranen oder monumentalen Bauten der Tiere im Detail. Seine Ausstellung ist bis zum 1. November 2015 im Neanderthal Museum in Mettmann bei Düsseldorf zu sehen. Alle Drucke wurden vom professionellen Druckservice des Fotolabor Brieke auf Photo Rag® Ultra Smooth erstellt. Ingo Arndt fand zwischen seinen langen Reisen als Naturfotograf die Zeit für ein Interview. Er nutzt unser Papier seit vielen Jahren für Ausstellungen und Sammlerdrucke. Sein Portfolio präsentiert er in Redaktionen und Verlagen ebenfalls auf dem matten Hahnemühle FineArt Inkjet-Papier.

Weiterlesen