Kennen Sie die Einsteiger-Linie ‚Hahnemühle Photo‘ für den Inkjet-Druck?

Mehrfach prämiert und von Fotografen gelobt, beinhaltet das Hahnemühle Photo-Sortiment PE-basierte Papiere mit mikroporöser Inkjet-Beschichtung sowie FineArt Papiere im Einsteiger-Bereich mit matter oder glänzender Oberfläche – darunter ein Baryt-Papier und eine Canvas. Wir präsentieren auf ‚The Photography Show‘ in Birmingham (UK) die neuesten Mitglieder der Hahnemühle Photo Serie: die Hahnemühle Photo Cards. Ab 01.04.2015 für…

Weiterlesen

Sehnsucht nach Irland – Fotografien zum St. Patrick´s Day 2015

Jedes Jahr am 17. März feiern die Iren und die irischstämmigen Menschen weltweit den St. Patrick´s Day. Es ist ein religiöses und kulturelles Fest, das an den Todestag des irischen Schutzpatrons St. Patrick erinnert. Dieser Tag ist vor allem für jene Iren, die in der Diaspora leben, ein Tag voller Sehnsucht nach der grünen Insel. Der deutsche Fotograf Holger Hess bedient diese Sehnsucht mit wunderbaren Landschaftsbildern. Sein Portfolio umfasst liebliche Landschaften in Postkarten-Idylle ebenso wie schroffe, sturmgepeitschte Küsten, mystische Langzeitbelichtungen des Atlantiks bis hin zu verlassenen, menschenleeren Tälern, die daran erinnern, warum so viele Iren ihrer Heimat den Rücken kehren mussten. Wir haben Holger Hess anlässlich des St. Patrick´s Day zu seinen Sehnsuchts-Bildern befragt.

Weiterlesen

Filtech 2015 – Kundespezifische Filtrierpapierlösungen im Fokus

Ein offenes Standkonzept empfing die Besucher der Hahnemühle auf der diesjährigen Filtech. Strahlend hell und freundlich präsentierte sich das Papierunternehmen. Weiße Filtrierpapierrollen an der Wand luden Besucher ein sich nicht nur optisch, sondern auch haptisch, einen Eindruck der Qualitätspapiere zu machen. Viele Hände berührten und befühlten die Papiere aus Cellulose, Baumwoll-Linters und Glasfaser, die gerne…

Weiterlesen

‚Indiana Jones‘ auf Tour – mit Hahnemühle Travel Booklets

„Auf Exkursionen und Expeditionen habe ich natürlich immer ein Notizbuch irgendwo in meinem Rucksack oder meiner Tasche. Aber ich habe außerdem immer zusätzlich ein ‚Hahnemühle Travel Booklet‘ zur Hand. Das ist jenen Szenen und Eindrücken vorbehalten, die ich interessant oder wichtig genug finde, um sie in einer raschen Skizze festzuhalten. Solch ein Skizzenheft muss klein und schmal, aber eben auch robust genug sein, um ein paar Wochen in der Hosen- oder Hemdtasche mit herumzureisen. Noch viel wichtiger aber ist: das Papier. Wenn es um die Kolorierung der Skizzen geht, trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Denn es ist ziemlich ärgerlich, wenn die Sammlung an Reiseskizzen schließlich beim Aquarellieren durch das Durchschlagen der Farbe ruiniert werden. Deshalb bin ich letztendlich froh, die ‚Travel Booklets‘  gefunden zu haben – sie sind robust, mit ausgezeichnet-hochwertigem Papier und in genau der richtigen Größe. Tatsächliche gehe ich inzwischen nie auf reisen ohne ein oder zwei von diesen in die Tasche gepackt zu haben“, sagt Jens Notroff, deutscher Archäologe, Künstler und Weltreisender. Lesen Sie mehr von einer seiner Expeditionen, die an Indiana Jones erinnert.

Weiterlesen

Der Tradition verpflichtet: Hahnemühle feiert 431 Jahre Papiermacherei

Nur wenige Unternehmen können stolz auf eine so lange, ununterbrochene Firmengeschichte sein wie die Hahnemühle FineArt GmbH. 1584 gegründet, produzieren wir heute als älteste deutsche Künstlerpapierfabrik Papiere für traditionell und digital arbeitende Künstler sowie Spezialpapiere für industrielle Anwendungen. Wir feiern unseren 431. Geburtstag als Weltmarktführer für Digital FineArt Papiere und sind sehr gut aufgestellt oder wachsen stark mit Papieren für traditionelle Künste und Industrieanwendungen. Ein schönes Geschenk zu unserem Geburtstag ist eine Erwähnung in der aktuellen Ausgabe Deutsche Standards – Lexikon der deutschen Marktführern„.

Weiterlesen

Grüne Oasen gesucht – Malwettbewerb zum Thema „Natur in der Stadt“ startet

Der Stadtpark mit Skyline, aufgereihte Blumentöpfe auf dem Balkon oder der Gemüsegarten auf dem Hochhaus-Dach – zeigen Sie uns ihre grüne Oase im städtischen Umfeld oder Ihren Traum davon. Hahnemühles neuer ‪Malwettbewerb‬ ist gestartet. „Natur in der Stadt“ ist das trendige Thema für unseren Kunstkalender 2016. Wir freuen uns schon jetzt auf viele internationale Einreichungen und wollen die Rekordbeteiligung vom vergangegen Jahr gern wieder erreichen. Die Latte liegt hoch: 1200 Bilder von 500 Künstlern aus 46 Ländern wurden für den Kalender 2015 eingereicht. Also machen Sie mit und erzählen Sie anderen vom Wettbewerb!

Weiterlesen