Artist Signing @Photokina: Fotokunst auf feinsten Fotopapieren

Hahnemühle lädt sechs Fotografen für die Photokina-Tage zum Artist Signing ihrer begehrten Motive ein. Als exklusive, limitierte Hahnemühle Photokina-Edition werden je 100 Drucke von Stefan Milev, Kirill Golovchenko, Nomi Baumgartl, Mario Marino, Andreas H. Bitesnich und Jochen Brillowski an Messebesucher vergeben. Das Artist Signing findet an jedem Messetag vom 16. bis 21. September am Stand von Hahnemühle in Halle 3.1, A 25 statt.

Wir stellen Ihnen einige Künstler und ihre Motive vor …

Weiterlesen

Meet Our Printer and See How Our Prints are Made!

Interview by Chrissy Crawford, ArtStar

ArtStar: How did you get started in the art printing business?  Are you an artist yourself?
Aleks: Absolutely not.  My painting skills approach that of a 10yr old and drawing is only incrementally better, so seriously NO, definitely NOT an artist.

Weiterlesen

Stefan Milev – Artist Signing 16.09.2014, 14.00 – 15.00 Uhr

Stefan Milev bezeichnet sich selbst als Piktorialist im Bereich der Modefotografie. Er gibt seinen Bildern eine subtile Aura des Geheimnisvollen und steht mit seiner Arbeit zwischen Fotografie und Malerei. „Deshalb liebe ich es, meine Bilder auf matten Hahnemühle Digital FineArt Papieren gedruckt zu sehen.“ Stefan Milev setzt Akzente durch seine Beziehung zwischen Modell und seiner…

Weiterlesen

Pastellmalerei auf Hahnemühle Velour

hochlandrindSimone Hofmann

Pastellfarben sind in unterschiedlichen Härtegraden und in einer Vielzahl von Farben und Farbabstufungen – je nach Hersteller sind es mehrere Hundert – erhältlich. Damit eröffnet sich dem Künstler ein Potenzial, das die Darstellung aufwendiger und detailreicher Motive erlaubt.

Weiterlesen

Neuer Acrylmalblock von Hahnemühle

Mit dezenter Leinenstruktur und leicht glänzend präsentiert sich Acryl 330 g/m², der neue Malblock aus dem Hause Hahnemühle. Sein weißes Papier eignet sich besonders für pastose Farbaufträge. Der Oberflächenglanz bleibt auch nach der Bemalung erhalten; die Struktur sorgt für die Anmutung einer klassischen Leinwand. Acryl 330 g/m² muss vor der Bearbeitung nicht aufgespannt oder nass vorbehandelt werden. Der Künstler kann direkt auf dem Block oder dem abgetrennten Blatt arbeiten; in jedem Fall bleibt das Papier glatt. »Ich habe verschiedene Techniken getestet, vor allem in Schichtmalerei – teilweise mit viel Wasser, Sand und Lacken. Ich habe gekratzt, geschliffen, abgewaschen und war sehr zufrieden«, sagt Malerin Conny Niehoff. Hahnemühle_Acryl_330 Erhältlich ist Acryl 330g/g² ab sofort in den Formaten 24 x 32 cm, 30 x 40 cm und 36 x 48 cm. Bogenware gibt es den gleichen Größen und in 50 x 65 cm. Händlernachweis und Bestellmöglichkeit: www.hahnemuehle.de. Weitere Künstlermeinungen zum neuen Acrylpapier finden Sie in unserem Blog. Sie können sich das nebenstehende Produktbild in druckfähiger Auflösung  herunterladen.

Weiterlesen