Zur Leitmesse der Fotografie dreht sich bei Hahnemühle wieder alles um edle Papiere, exklusive Fotokunst und perfekte Drucke. Großformatige Fotokunst namhafter Fotografen aus allen Genre können Sie auf verschiedenen Hahnemühle Papieren bei uns am Stand Halle 3.1 bewundern. Aber nicht nur zum Betrachten, auch zum Mitnehmen stehen hochwertige Drucke zur Verfügung. An allen Messetagen sind „Artist Signings“ geplant. Besuchen Sie uns und ergattern Sie einen limitierten, signierten Druck der photokina Edition von Hahnemühle!

Mittwoch, 26. September 2018, 13 – 14 Uhr

Treffen Sie die Hasselblad Masters Fotografin Maria Svarbova auf unserem Messestand und sichern Sie sich eins ihrer limitierten, handsignierten Bilder auf Photo Rag® Bright White!Die Unmittelbarkeit von Maria Svarbovas fotografischem Instinkt gewinnt seit 2010 bis heute internationale Beachtung und setzt neue Maßstäbe im fotografischen Ausdruck. Klare Farben, strenge Formen und visuelle Reinheit bestimmen ihre Bilder.

Donnerstag, 27. September 2018, 11 – 12 Uhr

Christian Vieler arbeitet seit 2016 als hauptberuflicher Hundefotograf. „In der Momentaufnahme erleben wir unsere besten Freunde so, wie wir es im Alltag selten können: In ihren Gesichtern erkennen wir Panik, Freude, Verlustangst, schieres Verlangen und den Gipfel des Genusses. Es ist eine kleine Offenbarung: Der Hund zeigt uns menschliche Seiten und darf gleichzeitig Hund sein. Deshalb ist für mich ein Schnappschuss nicht nur einfach ein lustiges Bild – er ist schlichtweg Doping fürs Herz.“ Sichern Sie sich eins der limitierten, handsignierten Bilder auf FineArt Baryta!

Donnerstag, 27. September 2018, 14:00 – 15:00 Uhr

Sichern Sie sich Ihr Unikat: eins der limitierten, handsignierten Bilder von Eva Gieselberg auf dem brandneuen Photo Rag® Metallic! Eva Gieselberg ist Erfinderin der #CANDYCARS-Serie. In ihren technisch und ästhetisch überzeugenden Foto-Editionen ist es das Spiel mit Auto – Farbe – Licht, das den Betrachter schmunzeln lässt und starke Emotionen weckt. Schöne Formen, klassisches Design und bunte Farben – die Bilder sind ein universeller Transporteur von guter Laune.

Freitag, 28. September 2018, 11:00 – 12:00 Uhr

Fotografin Arina Dähnick signiert auf Baryta FB ein Bild aus ihrer Serie ‚The MIES Project‘. Sichern Sie sich einen Druck mit Sammlerwert aus dem Genre der Architekturfotografie. „Ich habe in verschiedenen Städte in Europa und den USA Gebäude aufgesucht, die von Ludwig Mies van der Rohe, diesem wichtigen Architekten der Moderne, des ‚International Style‘, geplant und gebaut worden sind. Unter dem Titel ‚Architectural Portraits: The MIES Project by Arina Dähnick‘ gehen 70 großformatige Drucke ab 2019 auf internationale Ausstellungstour.

Freitag, 28. September 2018, 13:30 – 14:30 Uhr

In seinem Buch „Cuban Beauty“ zeigt Martin Häusler seine ganz eigene Sicht der Schönheit dieser geheimnisvollen Karibikinsel. Mehr als drei Jahre hat er vor Ort ausschließlich kubanische Models gecasted, Locations gesucht und mit seinem kubanischen Team atemberaubende Aufnahmen gemacht. Den Fokus legt er auf das junge Kuba und die Lebensinhalte und Träume der kommenden Generation. Tradition und Moderne werden dabei in seinem Bildband miteinander verwoben. Exklusive, limitierte Prints siginiert Martin Häusler auf Hahnemühle German Etching Papier.

Sonnabend, 29. September 2018, 11:00 – 12:00 Uhr

Treffen Sie den Fotografen Stefan Nimmesgern heute auf unserem Messestand und sichern Sie sich eins der limitierten, handsignierten Bilder auf Photo Rag® 308! Schwerpunktmäßig arbeitet er in der Portrait-, People-, und Werbefotografie. Seine Motive sind imageprägend für Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner oder die Sagas Bühnenproduktion „Eine Weihnachtsgeschichte“ mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl.

Sonnabend, 29. September 2018, 14:00 – 15:00 Uhr

Der italienische Fotografen Francesco Gola signiert ebenfalls auf dem brandneuen Photo Rag® Metallic. Küstenlandschaften in Langzeitbelichtungen sind sein Metier. Die Faszination dieser Technik liegt für ihn darin, mit langen Belichtungszeiten nicht nur einen Moment, sondern einen Zeitraum einzufangen. Für ihn ist Fotografie eine Quelle der Inspiration, die die Beziehung zwischen der Natur als Außenwelt und Träumen, Gedanken, Emotionen und Wünschen als Innenwelt offenbart.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden