Hahnemühle wird 435: Die Erfolgsgeschichte einer Papiermanufaktur

Dank einer über Jahrhunderte erhaltenen Urkunde ist heute noch gewiss: Am 27. Februar 1584 erlaubt der Herzog von Braunschweig den Betrieb einer Papiermühle in Relliehausen am Solling. Papiermacher Merten Spieß, Begünstigter der herzöglichen Genehmigung, machte sich ans Werk und schrieb das erste Kapitel einer bis heute währenden Erfolgsgeschichte. Begehrt waren seinerzeit vor allem Kanzleipapiere für…