Free Writing in Notizbüchern und mit Schreibgeräten von Hahnemühle zur langen Nacht des Schreibens

Die lange Nacht des Schreibens – schreib Dich glücklich!

»Hand+Schrift=Glück« so einfach lautet die Zauberformel für die 5. Lange Nacht des Schreibens im deutschsprachigen Raum. Sie wird von der Initiative Schreiben veranstaltet und lädt Papeterien, Buchhandlungen, Büchereien, Bildungseinrichtungen, Schulen und jeden Schreibfan ein, sich an der Langen Nacht des Schreibens zu beteiligen. Gerade in Zeiten der Pandemie, ist das kleine Glück oft das größte. Schreiben, vor allem…

Weiterlesen

Wasserzeichenpapier in Iconic und Manuscript Notizbüchern

Stories. On Paper. Besondere Momente festhalten

30 Muskeln, 17 Gelenke und 12 Gehirnareale brauchen wir zum Schreiben. Ein faszinierendes Zusammenspiel für etwas ganz Eigenes: unsere Handschrift. Mit ihr nehmen Ideen Gestalt an, wird Flüchtiges festgehalten oder neue Visionen erschaffen. Schreiben ist Kultur, ein Erlebnis … wenn sich Buchstabe für Buchstabe auf feinem Papier formt. Hahnemühle hat für stilvolle Schreiberlebnisse die Kollektion…

Weiterlesen

Hahnemühle FineNotes Iconic Notizbuch, Füller, Rollerball und Kugelschreiber First Edition

Gedanken, Ideen, Erinnerungen … stilvolles Schreiben ist en vogue

Besinnen auf das Wesentliche, etwas mit der Hand zu Papier bringen, Flüchtiges festhalten und immer wieder durchblättern – es gibt viele Gründe, warum in unserer digitalen Welt das Schreiben mit der Hand eine Renaissance erlebt. Etwas, das für uns von Wert ist, wollen wir bewahren. Dafür hat sich Hahnemühle auf ihre Wurzeln besonnen und FineNotes…

Weiterlesen

Iconic Notizbuch schwarz und taupe mit Ledereinband und Wasserzeichenpapier

Hahnemühle launcht weltweit Kollektionen für stilvolles Schreiben

Bei den CAA Digital Creative Days, die die diesjährige Creativeworld virtuell ersetzen, stellt die Papiermanufaktur edle Schreibgeräte und noble Notizbücher weltweit vor. Der neue Produktbereich Hahnemühle FineNotes knüpft an die im Februar 1584 begründete Fertigungstradition für feinste Papeterie an. 437 Jahre später fließt die Geschichte der Hahnemühle und die Raffinesse des Papiermachens nun in luxuriöse…

Weiterlesen

Hahnemühle FineNotes Notizbücher und Schreibgeräte

Neuer Geschäftsbereich Hahnemühle FineNotes – Tradition trifft auf Zeitgeist

Im Jahr 1584 begann Papiermacher Merten Spieß, mit Erlaubnis des Herzogs von Braunschweig, in einer Papiermühle am Solling feinste Schreibpapiere zu schöpfen. Damals noch von Hand, Bogen für Bogen, mit edlen Wasserzeichen und Büttenrändern. Hahnemühle hat sich über vier Jahrhunderte konsequent auf der Linie ihres Gründers weiterentwickelt und etabliert auf diesem Fundament jetzt den neuen…

Weiterlesen