Cuban Tobacco Farmer ©Manuello Paganelli Detail gedruckt auf Hahnemühle Digital FineArt Papier

Ein Vermächtnis kreieren: Visuell einmalig und langlebig

Was braucht es, um einer Fotografie-Legende wie Ansel Adams nachfolgen zu können? Einen Fotografen, für den sein Job eine Leidenschaft ist und dessen Bilder visuell kraftvoll sind und als langlebige Drucke in Galerien und Museen oder bei Sammlern überdauern. Auf Manuello Paganelli, einen in Kalifornien ansässigen Reise-, Porträt- und Kunstfotografen, trifft genau das zu. Ansel…

Manuello Paganelli Portrait

Manuello Paganelli: Von analog zu digital

Interview mit Manuello Paganelli für die photokina 2018. Wir freuen uns, eines seiner eindringlichen ‚Rumänien‘-Bilder auf unserem Messestand Halle 3.1 zu zeigen: mit Film aufgenommen und auf das perfekt abgestimmte Photo Rag® Barytpapier gedruckt. Paganellis Bilder stehen in der Tradition von Cartier-Bresson, Robert Frank und Ansel Adams, dem großen US-amerikanischen Landschaftsfotografen. Was beide Fotografen gemeinsam…

Ein Euro Skulpturen auf Photo Rag Baryta

„Photo Rag Baryta hat einen sehr eleganten leichten Glanz und die Barytpapier-Struktur unterstützt die Wirkung meiner Motive – ob in Farbe oder Schwarzweiß. Der leicht warme Ton gibt dem Bild Tiefe und dadurch unterscheidet sich der Look sehr von dem der Standard-PE-Papiere. Das ist mir wichtig, wenn ich meine ‚Ein-Euro-Skulpturen‘ als fotografisch inszenierte Kunstwerke zu…

2. Hahnemühle Adventsverlosung – FineArt Photo Cards

Die Gewinner unserer ersten Adventsverlosung freuen sich bereits über Ihre Gewinne. Nun haben am zweiten Advent Fotografen und Fotoenthusiasten die Chance auf ein vorweihnachtliches Geschenk. Gewinnen Sie eine von vier Hahnemühle FineArt Photo Cards in der beliebten Photo Rag® Baryta Qualität. Die hochwertigen Inkjet Fotokarten im neuen A5 Format bieten Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten; als Minikollektion…

„In Tune – Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen“ Fotoausstellung von Julia Baier

Ein erstklassiges Orchester zeichnet sich durch perfektes Zusammenspiel der Instrumente aus. Die agierenden Musiker treten in den Hintergrund. Der Konzertbesucher erwartet ein akustisches Erlebnis; optische Eindrücke spielen eine untergeordnete Rolle. So mag es verwundern, dass die Deutschen Kammerphilharmonie Bremen Gegenstand einer eigenen Ausstellung ist.