Bilderbuben: Designer der gemalten Fotografie

Hinter dem Namen „Bilderbuben“ stehen der Konstanzer Fotograf Ben Wiesenfarth und der Grafikdesigner Guido Herrmann aus Lichtenstein. Beide eint die Begeisterung für automobile Schmuckstücke jeglicher Art und ein ausgeprägter Spieltrieb rund um das Thema Fotografie und Illustration.[vc_column Weiterlesen

Perfekt auf Hahnemühle-Papier: Gemalte Originale und deren digitale Reproduktionen

Karin Kuthe schreibt im folgenden Artikel über ihre Erfahrungen mit digitalen Reproduktionen ihrer traditionell gemalten Bilder. Die Künstlerin arbeitet seit vielen Jahren in den Techniken Aquarell, Acryl und Pastell auf den traditionellen Künstlerpapieren von Hahnemühle. Seit ein paar Jahren reproduziert sie ihre Originale auf den Hahnemühle Digital FineArt Papieren im Inkjet-Druck. Sie ist von den kreativen Möglichkeiten der Bildreproduktion auf den gleichen Papieren, auf denen auch ihre Originale entstehen, begeistert. Viel Vergnügen beim Lesen!

Weiterlesen

Es ist Filmzeit! Cineasten Edition von Julian Rentzsch und Stellavie

Es ist die tiefe Liebe für Filme und die Wertschätzung für ihre Regisseure, die die Kunstdrucke des Hamburger Design-Studios Stellavie von Steffen Heidemann und Viktoria Klein inspiriert haben. Für ihre Cineasten-Edition ist das Duo eine Partnerschaft mit Illustrator Julian Rentzsch eingegangen. Er zeichnete für die Filmfan-Edition meisterliche Porträts von Alfred Hitchcock, Martin Scorsese und David Lynch. In limitierter Auflage werden die Grafit-Zeichnungen auf William Turner Papier reproduziert. Die Edition ist eine beeindruckende Kombination aus Illustration, Typografie und einem außergewöhnlich schönen Inkjet-Papier aus 100 Prozent Baumwollfasern. Die Edition verbindet analoge, also zeichnerische Kunst, mit dem digitalen Fine Art-Druck. „It´s movie time!“ portraitiert einige der brillantesten Köpfe und ihre Arbeit aus der Geschichte des Films. Wir haben dazu Stellavie und Julian Rentzsch befragt.

Weiterlesen