Geschrieben von Andrew Banks, Urban Sketchers Chicago Gruppenadministrator und Blog Verantwortlicher

Als Ableger der weltweiten Urban Sketchers Organisation veranstalteten die Urban Sketchers Chicago am 11. und 12. Juli 2015 das zweite Chicago Sketch Seminar in der Palette and Chisel Academy of Fine Arts und dem umgebenden Golden Coast Bezirk. Das zweitägige Seminar sprach viele Teilnehmer aus dem Mittleren Westen der USA sowie viele internationale Künstler an. Durchgeführt wurden 10 Seminare von lokalen Sketchern. Es gab Workshops mit dem Fokus auf Aquarell- oder Marker-Techniken, Objektzeichnungen, perspektivisches Zeichnen sowie Erstellung von Skizzen mit Buntstiften oder das Einbinden von Texten in Zeichnungen. Den Seminarteilnehmern boten sich viele Möglichkeiten, um sich weiter zu entwickeln.

Ohne Sponsoren wie Hahnemühle, wäre es nicht möglich, so eine Veranstaltung stattfinden zu lassen. Über die Zusage von Hahnemühle, sowie deren Produktpräsentation vor der USK Chicago Gemeinschaft, haben wir uns gefreut.  Jeder der mehr als 100 Teilnehmer und Organisatoren erhielten ein Bundle mit zwei Sketchbüchern Hahnemühle’s Sketch and Note und ein Musterbuch der gesamten Hahnemühle Produktlinie.

Zeitgleich zu Registrierung in der Palette and Chisel Academy of Fine Arts fanden bereits die ersten Außenseminare in der nahen Umgebung statt. Städtisches Zeichnen ist eine einzigartige Kunstform in der Künstler Orte zeichnen, an denen sie sich aufhalten. Die Zeichnungen erzählen Geschichten über das tägliche Leben oder über Reisen der Künstler. Diese werden zum einen mit einfachen Utensilien, wie Bleistiften, Kugelschreibern oder Buntstiften erschaffen, aber auch Aquarell- oder Ölfarben kommen zum Einsatz.

Urban Sketcher halten ihre Beobachtungen auf Papier fest und kommunizieren weltweit durch ihre künstlerische Fähigkeit. Wenn die Sketcher nicht skizzieren, ob einzeln oder in Gruppen, teilen sie ihre Arbeiten untereinander in Gruppen wie in der USk Chicago Facebook-Gruppe.

Ähnlich der Freilichtmalerei, kann der Arbeitsplatz eines Urban Sketchers überall sein. Ob eine geschäftige Straßenecke, ein ruhiges Cafe, ein Museum oder ein Zoo, aber auch ein Flugzeug, 10.000 Meter über der Erde, könnte ein idealer Ort sein. Urban Sketcher zeichnen immer und überall. Sie haben ihre Utensilien in tragbaren Sketch Kits immer dabei, denn ein schönes Motiv könnte hinter jeder Ecke lauern.

Hahnemühles ‚Sketch and Note‘ Skizzenhefte sind eine ideale Ergänzung für die mobilen Sketch-Sets. Die handlichen Skizzenhefte passen in Hosentaschen, Pinsel- oder Stiftboxen, Rucksäcke oder Portmonaies und sind somit ideale Reisebegleiter. Viele Urban Sketcher und Künstler nutzen diese handlichen Hefte oder Bücher um ihre täglichen Erlebnisse in Zeichungen festzuhalten.

Am Sonntagnachmittag schloß das Treffen mit einer gemeinsamen Abschlußveranstaltung, bei der die Teilnehmer ihre Wochenend-Seminar Arbeiten präsentieren konnten.

Die Vielfalt und die Qualität der Zeichnungen war beeindruckend. Alle Teilnehmer gingen mit neu erlernten Fähigkeiten und neuen Freunden in der stetig wachsenden Urban Sketcher Gemeinschaft in Chicago nach Hause.

Im Auftrag der gesamten Urban Sketchers Chicago Gemeinschaft danken wir Hahnemühle für deren Einsatz, und die Unterstützung der Urban Sketcher Chicago Gruppe.

Urban Sketchers Chicago (USk Chicago) ist der Chicago-Ableger der weltweiten Urban Sketcher Verbindung. Alex Zonis, gründete die USK Chicago Gemeinschaft im Jahr 2012. Aktuell mit über 400 Teilnehmern, trifft sich die Gruppe einmal im Monat um gemeinsam zu zeichnen, sich über Kunst auszutauschen, und bei gutem Essen und Trinken zu netzwerken. Wenn Sie in Chicago wohnen und der Gruppe beitreten möchten, erhalten Sie weitere Informationen auf der USK Chicago facebook Seite, oder auf den Social Media Kanälen  Twitter: @USk_Chicago, Instagram: @USKCHICAGO, Pinterest: Urban Sketchers Chicago sowie auf dem eigenen Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden